Über uns

Profil

Abilium entwickelt und verwendet neueste Technologien und Standards um so die Probleme unserer Kunden kostengünstig und effizient zu lösen.

Die Abilium GmbH ist ein Berner Technologie-Unternehmen, welches im Jahr 2016 von zwei Studierenden der Universität Bern gegründet wurde. Durch den engen Bezug zur Universität verfügt Abilium über hochqualifizierte Mitarbeiter in den Bereichen Soft- und Hardware-Entwicklung, Beratung und DevOps verfügt.

Wir sind Spezialisten für die Entwicklung und den Betrieb von skalierbaren Webapplikationen, Smartphone Apps und Embedded Hardware, insbesondere IoT-Anwendungen.

Unsere Firma wird von unseren Kunden als dynamisch und unkompliziert wahrgenommen, was sich besonders in der Flexibilität bei der Umsetzung der Projekte widerspiegelt. Ohne starre oder einschränkende Prozesse ermöglichen wir unseren Kunden auch während der Entwicklung ihre Wünsche einzubringen, so dass die Produkte tatsächlich ihren Bedürfnissen entsprechen.

Für Bereiche, die nicht Teil unseres Kerngeschäfts sind, steht uns ein Netzwerk von spezialisierten Partnern zur Verfügung, mit denen wir bereits etliche Projekte zum Erfolg führen durften.

Projekte und Produkte

Unsere bisherigen umgesetzten Kundenaufträge sind hauptsächlich Webapplikationen und Apps (Frontend, Backend), wie sie bei Bodygee, petTracer, Aptomet und BeeSmart zum Einsatz kommen, aber auch auf Kunden zugeschnittene Standardsoftware, wie die Open-Source ERP-Software Odoo, wurde umgesetzt. Abilium bietet für Odoo ausserdem Beratung, Installation sowie die Migration von bestehenden Systemen an.

Dank langjähriger Erfahrung in der Betreuung von Start-Ups und gestandenen Unternehmen beraten wir unsere Kunden in Bezug auf aktuelle Sicherheitsstandards, Netzwerklösungen und Backups.

Gegenwart und Zukunft

Abilium verfolgt das Ziel, dem gegenwärtigen Trend des Outsourcings von Softwareentwicklungskompetenzen die Stirn zu bieten. Firmen verlagern die Entwicklung ihrer Software dank Internet in weit entfernte Teile der Welt ohne sich der Sicherheits- und Finanzrisiken im klaren zu sein. Oft werden die Erwartungen dann nicht erfüllt und es entstehen erhebliche Mehrkosten mit denen der Auftraggeber nicht gerechnet hat.

Wir sind der Meinung, dass Software nur dann höchsten Qualitätsansprüchen genügt, wenn diese nahe am Einsatzort entwickelt wurde. Dann ist auch gewährleistet, dass das Produkt beim Kunden ankommt.

Unsere Philosophie ist es, mit unseren Kunden nachhaltig zu wachsen und dabei unsere Umwelt nicht zu vernachlässigen. Dies konnten wir mit unserem sozialen und ökologischen Engagement, BeeSmart, gemeinsam mit den zwei Unternehmen Die Mobiliar und Swisscom in diesem Jahr zeigen.